Das Konzept
Die Technik
Kontakt
Bilder-Galerie
Büroräume buchen

Impressum
Das Kontor-Haus ist eine runde Sache. Aber nicht nur das Gebäude selber ist rund auch das Konzept ist es.

Doch hier erfahren Sie warum die Technik des Kontor-Hauses die ganze Sache abrundet.

Zu einem innovativen Konzept gehört auch moderne Technik. Die weist das Kontor-Haus mit der neuen Betonkernaktivierung auf. Der Boden und die Decken sind mit wassergefüllten Rohren durchzogen, die dafür sorgen, dass die im Kontor-Haus arbeitenden Menschen im Sommer einen kühlen Kopf bewahren und im Winter keine kalten Füße kriegen. Ein intelligentes Heizsystem also.

Doch auch die Jalousien denken mit! Über das Internet wird täglich eine Wetterprognose abgefragt und dementsprechend die Räume durch heruntergelassene Jalousien vorgekühlt oder durch Öffnen so viele Sonnenstrahlen wie möglich eingefangen. Dabei hilft auch das Glasdach, das auch das luftige Treppenhaus mit Licht versorgt. Trotzdem gibt es natürlich auch Lampen, die sich in der für den Mitarbeiter angenehmsten Luxzahl einstellen lassen und sich je nach Einfall des Sonnenlichtes von selber herunter dimmen.

Und um 19 Uhr braucht das Bürogebäude keine herkömmliche Feierabendglocke, denn es werden kurzerhand die Lichter ausgeschaltet. Auch praktisch für Mitarbeiter, die gedanklich noch bei der Arbeit sind und vergessen, den Lichtschalter zu betätigen.

Ansonsten beglückt das Kontor-Haus die dort arbeitenden Menschen mit einem Hightech-Netzwerk. Alle Räume sind mit ISDN- und Netzwerkdosen ausgerüstet und können beliebig genutzt werden. Im dafür eigens eingerichteten Server-Raum laufen alle Leitungen zentral zusammen.

Für Veranstaltungen und Ausstellungen steht im Foyer ein Beamer mit Leinwand, eine klasse Musikanlage und eine flexibel steuerbare Lichtanlage zur Verfügung.